Dienstplanung in Sicherheitsunternehmen

Wir freuen uns sehr die Sicherheitsfirma S.I.S.-Security in Augsburg als neuen Kunden gewonnen zu haben. Der Inhaber Herr Braun offenbar auch, wie er uns hier schildert: Excel vs. Shiftjuggler Mein Name ist Benny Braun, ich bin Inhaber der Sicherheitsfirma S.I.S.-Security in Augsburg. Mit unseren rund 30 Mitarbeitern bieten wir Dienstleistungen in sämtlichen Bereichen für Schutz […]

Budgets, Yieldmanagement, Facebook

Das Salz in der Suppe – Budgets und Yieldmanagement Gemeinsam mit unseren Kunden haben wir in den letzen 2 1/2 Monaten zahlreiche Budgets für das Jahr 2016 erstellt. Die Umsatz- und Kostenstruktur wurde im Detail beleuchtet und analysiert. Die Budgeterstellung dient der Gesamtanalyse des Betriebes, aus der sich konkrete Maßnahmen zur Steigerung der Umsätze und […]

Verlängerung der Probearbeitszeit

Die Vereinbarung einer Probearbeitszeit zu Beginn eines Arbeitsverhältnisses dient in erster Linie der Erprobung des neuen Mitarbeiters. In der höchstens für die Dauer von sechs Monaten zulässigen Probezeit, besteht für die Vertragsparteien zudem die Möglichkeit, das Arbeitsverhältnis mit einer verkürzten Frist von zwei Wochen, gem. § 622 Abs. 3 BGB, zu kündigen. In den meisten […]

Registrierkassenpflicht in Österreich ab 2016

Ab dem 01.01.2016 gilt in Österreich die neue Registrierkassenpflicht. Von der Regelung sind Unternehmen betroffen, die betriebliche Einkünfte erzielen. Allerdings gilt die Registrierkassenpflicht erst ab einem Jahresumsatz von 15.000 € und wenn die Bar-Umsätze 7.500 €/Jahr überschreiten. Damit sind unter anderem Gastronomie- und Hotelbetriebe, Handel, Apotheken, Ärzte und Therapeuten betroffen. Mit der Registrierkassenpflicht soll Schwarz-Umsätzen […]

Teilzeitbegehren – Achtung vor Fristversäumnissen und Formverstößen

Das Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) gibt Arbeitnehmern in Betrieben mit mehr als 15 Mitarbeitern die Möglichkeit, die Herabsetzung ihrer Arbeitszeit zu beantragen. Liegt ein solcher Antrag eines Arbeitnehmers vor, ist es wichtig, folgende Fristen und Formvorschriften zu kennen: Grundsätzlich ist der Antrag des Arbeitnehmers formfrei. Beantragt ein Arbeitnehmer, dessen Arbeitsverhältnis bereits länger als sechs Monate […]

Verkaufsoffener Sonntag – Segen oder Fluch?

Noch 9 Tage bis zur großen Bescherung und noch immer kein passendes Geschenk für die Lieben? Wie gut, dass der Einzelhandel allen, denen die Zeit davon rennt, mit einem verkaufsoffenen Sonntag am 4. Advent in Berlin und in einigen anderen Städten entgegen kommt.   Bei den Mitarbeitern in den Geschäften hält sich die Begeisterung in […]

Was ist bezüglich der Arbeitszeit an Weihnachten und Silvester zu beachten?

Das Jahr neigt sich dem Ende, die Weihnachtsfeiertage rücken immer näher und so langsam müssen das Weihnachtsfest und die Silvesterparty geplant werden. Dabei stellen sich sowohl Arbeitgeber, als auch Arbeitnehmer die Frage, welche arbeitsrechtlichen Vorschriften für die Urlaubsplanung beachtet werden müssen. Arbeitszeit an Weihnachten und Silvester Für den ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag stellt sich die […]

Update-Zwang für für alle Dienstanbieter

Seit dem 25. Juli 2015 gilt das IT-Sicherheitsgesetz. Damit sollen Bürger und Bürgerinnen besser geschützt und die Sicherheit von Unternehmen erhöht werden. Sicherheitsmaßnahmen werden damit für jeden notwendig – sowohl Betreiber von „kritischen Infrastrukturen“ (z.B. Banken) sind betroffen, als auch Betreiber „normaler Online-Dienste“ (z.B. Webseiten oder Online-Shops). Im Rahmen dieses neuen Gesetzes zur Erhöhung der […]

Liquidität sichern – Weihnachtsfeiern

Aktueller Tipp zum Thema Liquidität: Für viele Gastronomen und Hoteliers beginnt wieder die Zeit der vielen Weihnachtsfeiern und Extra-Essen. Oft endet es mit dem Satz des Gastes: „… bitte schicken Sie uns die Rechnung zu“. Und oft genug wird dem Wunsch nachgegeben. Dabei gibt es hierfür keinerlei Gründe. Der Gast hat im Vorfeld z.B. ein […]

Digitale Dienstplan-Werkzeuge gewünscht

In vielen Betrieben in Deutschland sind digitale Werkzeuge eher die Ausnahme, als die Regel. Dabei erwarten 61 der Arbeitnehmer den Einsatz von Apps und Online-Tools von einem modernen Arbeitgeber, so eine Umfrage der Unternehmensberatung ROC Deutschland unter 1000 Arbeitnehmern. Immerhin geben 39% der Befragten an, Ihr Arbeitgeber setze digitale Werkzeuge beim Erstellen von Dienstplänen ein. […]

Ulrike Badewitz, Fachanwältin für Arbeitsrecht schreibt als neue Gastautorin auf unserem Blog

Wir freuen uns sehr, dass wir Frau Rechtsanwältin Ulrike Badewitz, Fachanwältin für Arbeitsrecht aus Berlin, als Gastautorin für den ShiftJuggler-Blog gewinnen konnten. Frau Badewitz führt seit mehreren Jahren Ihre Kanzlei in Berlin-Dahlem und berät und vertritt ihre Klienten nicht nur in Fragen des Arbeitsrechts, sondern auch bei denen des Wirtschaftsrechts, Miet- und Pachtrechts, Zivilrechts und […]

Wenn die Nacht zum Tag wird – Was Arbeitnehmer und Arbeitgeber bei Nacht- und Schichtarbeit berücksichtigen sollten

Immer mehr Menschen arbeiten in Schichtbetrieben oder müssen Nachtschichten absolvieren. Vor allem im Dienstleistungssektor steigt die Zahl stetig. Dabei kann das Arbeiten gegen den natürlichen Tag-Nacht-Rhythmus große Probleme mit sich bringen – auch gesundheitlich. Darum ist es wichtig die Dienstpläne in Schichtbetrieben so zu gestalten, dass die Arbeitnehmer nach den Nachtschichten genug Erholungszeit erhalten und […]

Bild ShiftJuggler Dienstplan-Software auf Mac

Personaleinsatzplanung in der Cloud – ShiftJuggler Update

ShiftJuggler Version 1.16 ist online! Eins der umfangreichsten Updates ist seit dem 14.10.2015 live. Dabei haben wir den gesamten Bereich „Schichten planen“ technologisch erneuert. Bessere Performance und mehr Übersicht bei der Personaleinsatzplanung sind die Folge. Außerdem haben wir, neben dem technologischen Umbau der Dienstplan-Software, auch viele neue Funktionen entwickelt. So wird ShiftJuggler schneller, übersichtlicher und […]

EuGH erklärt „Safe Harbor“-Abkommen für ungültig!

Der Europäische Gerichtshof hat die Vereinfachung zur einfachen Datenübermittlung in die USA gekippt. Schon seit 2013, als Edward Snowden mit seinen Enthüllungen über die NSA und deren Programm PRISM an die Öffentlichkeit ging, stand das Abkommen in der Kritik. Im März 2014 wurde das „Safe Harbor“-Abkommen schließlich ausgesetzt.

Der VW Skandal – Betrug am Kunden

Was Hoteliers und Gastronomen aus dem VW Skandal lernen können Der Skandal um manipulierte Abgaswerte bei diversen VW Modellen in den USA und vielleicht auch in Deutschland, wird den Konzern Millarden kosten. Viel schlimmer als der monetäre Verlust ist aber der Imageschaden. Für die Hotellerie und Gastronomie sollte uns dies eine Lehre und eine Erinnerung […]