Stempeluhr-Online – Einfache Zeiterfassung ist online!

Mit dem aktuellen Update unserer Dienstplan-Software auf Version 1.15 haben wir eine einfache Online-Stempeluhr für die Zeiterfassung in den ShiftJuggler integriert.
So wird die Dokumentation der Arbeitszeit einfach und unbürokratisch.
Mehr Informationen zur Zeiterfassung finden Sie auf unserer Website.

Direkt auf dem Dashboard können eingeloggte Benutzer nun die tägliche Arbeits- und Pausenzeit stempeln und Anmerkungen dazu eintragen.

Screenshot der Stempeluhr-Online
Online-Stempeluhr jetzt in ShiftJuggler integriert

Die Zeiten können mit bereits geplanten Schichten aus dem ShiftJuggler Dienstplan-Programm verbunden werden. So können Sie sie Kostenstellen oder Abteilungen zuzuordnen. Mitarbeiter können Notizen zu den gestempelten Zeiten hinterlegen. Eine zentrale Auswertung gibt Ihnen jetzt detaillierte Informationen über alle gestempelten Zeiten. Filter nach Standorten und Arbeitsbereichen machen die Auswertung der erfassten Zeiten noch einfacher.

Dienstplan-Monatsansichten

Seit dem Update gibt es nun auch zwei Dienstplan-Monatsansichten. Hier führen wir alle Schichten entweder nach Mitarbeitern oder nach Arbeitsbereichen auf.

Bild Monats-Ansicht Dienstplan
In der Monatsansicht können passende Schichten auf Mitarbeiter verteilt werden.

Auch Abwesenheiten planen Sie jetzt schneller als zuvor in der neuen Monatsansicht.

Mit den neuen Funktionen wird die Dienstplanung noch einfacher!

Unsere Dienstplan-Software können sie kostenlos und unverbindlich für 30 Tage testen.

Comments

  1. Stephen Vincent

    Hallo!
    Ich teste ShiftJuggler gerade für unseren Betrieb (Gastronomie mit 15 Mitarbeitern), Die übersichtliche Gestaltung sagt mir sehr zu.
    Zur Online-Stempeluhr ist zu sagen: das ist eigentlich ein sehr nützliches Tool. Problem ist nur, dass Mitarbeiter natürlich auch von zuhause online gehen und sich ein- oder ausstempeln können, was durch mich nicht wirklich zu kontrollieren ist. Macht ein Mitarbeiter eine Endschicht alleine, dann kann er von wo auch immer zu jeder beliebigen Zeit ausstempeln.
    Ein Lösungsansatz wäre, ein kleines Desktop-Tool zur Verfügung zu stellen, sodass der Mitarbeiter sich nur an einem bestimmten Rechner im Betrieb ausstempeln kann. Das entspricht vermutlich nicht ganz dem ShiftJuggler-Konzept, alles online zu verwalten, aber würde die Manipulationsmöglichkeiten etwas einschränken.

    Bei starren Schichten benötigt man die Stempeluhr eher nicht und der Mitarbeiter muss nicht einmal zwingend seine IST-Zeiten selbst erfassen. Aber in der Gastronomie geht es nicht starr zu, gerade die Endzeiten sind oft sehr variabel – je nach Auslastung. Hier wünsche ich mir eine etwas bessere Lösung, damit ich nicht doch noch separat eine Stempeluhr oder handschriftliche Aufzeichnungen führen muss, die dann wiederum manuell nach ShiftJuggler übertragen werden müssen.

    Aber ansonsten: weiter so! Habe einige Online-Dienstpläne getestet und ShiftJuggler gefällt mir bisher von allen am Besten.

    Grüße
    Stephen Vincent

  2. Vielen Dank für das Feedback!

    Die Online-Stempeluhr wird, wie das gesamte Programm, stetig weiter ausgebaut. Bezüglich der Authentifizierung der Mitarbeiter gibt es verschiedene Ideen. Eine davon ist tatsächlich die Identifikation eines bestimmten Rechners im Betrieb, in einem bestimmten W-Lan-Netz o.ä.
    Darüber hinaus bieten wir seit kurzem auch Zeiterfassungsterminals an, deren Daten direkt im ShiftJuggler ausgewertet werden können. Hier können sich Mitarbeiter z.B. mit einem RFID-Chip, oder einer Karte bzw. dem eigenen Fingerabdruck ein- und ausstempeln.
    Auf unserem Blog und unserer Website halten wir Sie über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

    Vielen Dank noch einmal für die Rückmeldung und viele Grüße,

    Guido Schmierer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.