Ist Ihr Browser aktuell?

Heute widmen wir uns mal dem Thema „Browser“ oder „Webbrowser“. Falls Sie sich gerade fragen, ob Sie auch so ein Ding haben, sollten Sie sich die Zeit nehmen und die folgenden Zeilen lesen:-)

Was ist ein Browser?

Wikipedia sagt: Webbrowser oder allgemein auch Browser (engl. [ˈbɹaʊ̯zə(ɹ)], to browse‚ schmökern, umsehen‘, auch ‚abgrasen‘) sind spezielle Computerprogramme zur Darstellung von Webseiten im World Wide Web oder allgemein von Dokumenten und Daten. Das Durchstöbern des World Wide Webs beziehungsweise das aufeinanderfolgende Abrufen beliebiger Hyperlinks als Verbindung zwischen Webseiten mit Hilfe solch eines Programms wird auch als Internetsurfen bezeichnet. Neben HTML-Seiten können Webbrowser verschiedene andere Arten von Dokumenten, wie zum Beispiel Bilder und PDF-Dokumente, anzeigen. Webbrowser stellen die Benutzeroberfläche für Webanwendungen dar. (Quelle http://de.wikipedia.org/wiki/Webbrowser)

Welche Browser gibt es?

Die Liste der verschiedenen Browser ist lang. Einige davon sind Mozilla Firefox, Google Chrome, Internet Explorer, Safari, Opera, Maxthon, SeaMonkey und viele andere mehr.
Fast alle Anbieter entwickeln ihre Produkte regelmäßig und zum Teil in beeindruckender Geschwindigkeit weiter.

Was sollte ich bei einem Webbrowser beachten?

Einer der wichtigsten Punkte ist die Aktualität. Nicht nur aus Sicherheitsgründen sollten Sie dafür Sorge tragen, dass Ihr Browser aktuell ist, sondern auch weil immer mehr Software-Anbieter Ihre Programme als SaaS (Software as a Service) oder „Cloud-Dienste“ anbieten. Um diese Dienste optimal nutzen zu können,  sollten Sie mit einem aktuellen Webbrowser arbeiten.
Der zweite, wichtige Punkt bei der Browserwahl ist in vielen Fällen die Geschwindigkeit. Es gibt verschiedene Webseiten, die sich mit dem Vergleich und Tests der jeweils aktuellen Versionen beschäftigen.
Da wir an dieser Stelle keine Empfehlung für einen bestimmten Anbieter geben möchten, überlassen wir es vertrauensvoll Ihnen sich dahingehend weiter zu informieren.

Wichtig ist, wie zuvor erwähnt, dass Ihr Browser unabhängig vom Anbieter immer auf dem aktuellen Stand ist. Ein tolles Tool, mit dem Sie testen können, ob Ihr Browser aktuell ist, finden Sie unter http://www.browsercheck.me/

Falls Sie feststellen sollten, dass Ihr Programm oder Plugins veraltet sind, sollten Sie schleunigst auf die jeweils aktuelle Version updaten. Auch wenn es keine 100%ige Sicherheit im Netz gibt, sind Sie so doch deutlich sicherer unterwegs, als mit einem veralteten Browser.

Neben der Sicherheit und der Geschwindigkeit, geht es zunehmend aber auch um einen weiteren Wert, nämlich den „Verbrauch“. Das Computermagazin Anandtech hat in einem Test herausgefunden, dass  Akkus zum Teil bis zu 1,5 Stunden länger halten, abhängig davon welchen Browser man benutzt.

Im Prinzip ähnelt er also einem Auto. Er soll sicher und schnell sein und dabei möglichst wenig verbrauchen während Sie durch die Gegend fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.