Herausforderungen im Jahr 2015

Für das Jahr 2015 heißt es wieder – Ärmel hochkrempeln

Auch wenn der eine oder andere Hotelier sich noch von den Silvesterstrapazen erholen muss,   ab spätestens der kommenden Woche heißt es wieder die Ärmel hochzukrempeln und sich den neuen Aufgaben des Jahres 2015 zu stellen.

Es gibt genug zu tun. Da wäre zum einen das Thema Mindestlohn. Dieser wird zumindest mittelständische Hotel- und Gastronomiebetriebe in den neuen Bundesländern zu schaffen machen, denn die Lohnkosten werden in der Regel deutlich steigen! Hinzukommt der organisatorische Aufwand, der sich durch die genaue Erfassung der Arbeitszeiten jedes Mitarbeiters ergibt.

Um die zusätzlichen Lohnkosten zu kompensieren ist zusätzlicher Umsatz notwendig. Womit wir beim Thema Marketing sind.

Hotelmarketing ist auch im neuen Jahr unerlässlich  für den Erfolg Ihres Hotel.

Verlassen Sie sich nicht auf andere, Hotelmarketing ist Chefsache. Dazu gehört nicht nur ein warmer Händedruck für Stammgäste sondern gezielt Akquise neuer Gäste. Die Steigerung der Betriebsergebnisse kann nur dann erfolgen, wenn die Umsatzstruktur Ihres Hotels oder Gastronomiebetriebes steigt. Damit wichtige Arbeiten nicht zu kurz kommen, ist es sinnvoll einen Marketingplan zu erstellen, in dem Verantwortlichkeiten, Zeiten, Kosten und Zielgruppen klar definiert werden. Hier finden Sie eine Vorlage Hotel Marketingplan. Weitere Vorlagen stellen wir Ihnen gerne im Rahmen unseres Berater-Clubs zur Verfügung.

Weitere wichtige Punkte: Die Verordnung zur Kennzeichnung von Allergenen ist in Kraft getreten. Das bedeutet für Sie, dass alle Speisen und Getränke entsprechend gekennzeichnet sein müssen. Wir empfehlen eine extra Speisekarte mit den notwendigen Kennzeichnungen bereitzustellen. Außerdem müssen auch Buffets entsprechend ausgezeichnet werden.

Rückständige Steuern können vom Finanzamt sofort bei Fälligkeit vollstreckt werden.
Das Künstlersozialabgabestabilisierungsgesetzt tritt in Kraft. In die Künstlersozialkasse müssen alle einzahlen, die künstlerische oder publizistische Leistungen über 450 €/Jahr in Anspruch nehmen. Infos unter www. kuenstlersozialkasse.de

Die Bedeutung von Mitarbeitermotivation kann gar nicht oft genug als Erfolgsfaktor erwähnt werden. Haben Sie Ihre Mitarbeiter schon für die Leistungen des vergangenen Jahres gelobt?

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und wünschen Ihnen für das kommende Jahr viel Erfolg!

Gustav Burckschat – Burckschat-RCM Hotelberatung GbR Berlin

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.