Zeiterfassung

Einfache Lösungen die Arbeitszeit effizent und sicher zu erfassen

Arbeitszeit erfassen

...mit so viel Aufwand wie nötig. ShiftJuggler bietet verschiedene Methoden der Arbeitszeiterfassung.

Bild Stempeluhr online auf einem Mobiltelefon

Stempeluhr-Online

Mit der online Stempeluhr von ShiftJuggler erfassen Sie und Ihre Mitarbeiter die Arbeitszeiten im Browser über Ihr Mobiltelefon, Tablet oder den Desktop-PC.
Arbeitsbeginn, Ende und Pause sind im handumdrehen mit nur einem Klick erfasst.

Vorhandene Hardware kann ganz einfach benutzt werden. Das lästige Führen von Excel-Tabellen oder handschriftliche Aufzeichnungen ist nicht mehr nötig.

Zeiterfassung per Terminal

In Kooperation mit der Firma Datafox bietet ShiftJuggler auch eine stationäre Personalzeiterfassung an. So erfassen Sie die Zeiten Ihrer Mitarbeiter sicher und schnell. Die Mitarbeiter stempeln sich per RFID-Chip oder Karte ein bzw. aus und dokumentieren so ihre Zeiten.
Alle Terminals können per LAN, WLAN oder Mobilfunk kommunizieren und senden so die Daten an Ihre ShiftJuggler-Installation.

Bild Zeiterfassungsterminal
Bild Arbeitszeit bestätigen mit ShiftJuggler

Manuelle Einträge

Als zusätzliche Variante bietet ShiftJuggler die Möglichkeit die Arbeitszeit online direkt über die ShiftJuggler Zeiterfassung aufzuzeichnen.
Hier haben Sie die Wahl, ob sie einfach geplante Zeit bestätigen bzw. anpassen, oder Einträge manuell anlegen und so die Arbeits- und Pausenzeit aufzeichnen.

Verschiedene Berechtigungsstufen erlauben die Zugriffsmöglichkeiten der Mitarbeiter individuell zu steuern.
Der Mitarbeiter bestätigt hier über die Software die geplante Arbeitszeit oder passt die Planzeit einfach an die tatsächlich geleistete Zeit an.
Ein Vorgesetzter bestätigt im Anschluss diese Zeiten und hat zusätzlich die Möglichkeit die gemeldeten Zeiten zu korrigieren.

Zeiterfassung App

Noch einfacher erfassen Ihre Mitarbeiter die Zeiten über die kostenlose Zeiterfassungs-App von ShiftJuggler.
Alle gestempelten Anwesenheiten und Pausen finden Sie im Anschluss direkt in ShiftJuggler wieder.
Zusätzlich zur Arbeitzeit können im Programm benutzerdefinierte Felder für die Zeiterfassung eingerichtet werden.
Somit können zusätzlich Informationen zur erfassten Zeit mitgesendet werden. Dies können beispielsweise die gereinigten Zimmer, gefahrenen Kilometer oder ähnliche Daten sein.

Bild Zeiterfassungs-App iPhone | ShiftJuggler
Funktionen der Zeiterfassung von ShiftJuggler

 

 


Arbeitszeiterfassung mit ShiftJuggler

  • einfach, effizent und sicher ✓
  • Stationäre Personalzeiterfassung ✓
  • Zeiterfassungs-App ✓
  • automatischer Pausen-Abzug möglich ✓
  • mindestlohnkonforme Aufzeichnung ✓
  • Automatischer Übertrag ins Arbeitszeitkonto ✓
  • Auswertung von Zuschlägen ✓

Wer muss die tägliche Arbeitszeit dokumentieren?

Arbeitgeber mit Arbeitnehmern in geringfügiger Beschäftigung, also bei denen das Arbeitsentgelt regelmäßig nicht
450 €/ Monat übersteigt, oder Arbeitgeber mit Arbeitnehmern in folgenden Wirtschaftsbereichen oder Wirtschaftszweigen nach § 2a SchwarzArbG sind dazu verpflichtet die täglichen Arbeitszeiten zu dokumentieren:
 

  • Baugewerbe,
  • Gaststätten- und Beherbergungsgewerbe,
  • Personenbeförderungsgewerbe,
  • Speditions-, Transport- und damit verbundenen Logistikgewerbe,
  • Schaustellergewerbe,
  • Unternehmen der Forstwirtschaft,
  • Gebäudereinigungsgewerbe,
  • Unternehmen, die sich am Auf- und Abbau von Messen und Ausstellungen beteiligen,
  • Unternehmen der Fleischwirtschaft.

Wie muss die Zeit aufgezeichnet werden?

Im Mindestlohngesetz sind keine Vorschriften zur Art der Aufzeichnung enthalten. Eine elektronische Arbeitszeiterfassung ist nicht erforderlich.
Die Aufzeichnungen müssen nicht unterschrieben werden, weder vom Arbeitgeber noch vom Arbeitnehmer.
Bei mehreren Pausen müssen die einzelnen Pausenzeiten nicht aufgezeichnet werden; es reicht die Gesamtdauer aller Pausen aus.
Es ist möglich, die Aufzeichnungspflicht auf die Arbeitnehmer oder auf einzelne, vertrauenswürdige Arbeitnehmer zu delegieren. Eine Delegation ändert aber nichts daran, dass es sich um eine Arbeitgeberpflicht handelt.
Der Arbeitgeber bleibt daher für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Personalzeiterfassung verantwortlich.

3 Wege der Zeiterfassung

...und die jeweiligen Vor- und Nachteile

Bild Auswertung von Arbeitszeiten | ShiftJuggler

Auswertungen

Über vordefinierte Reportprofile wertet ShiftJuggler für individuelle Zeiträume die Arbeitszeiten des Personals aus. Filter nach Standorten, Arbeitsbereichen, Mitarbeitern führen zu mehr Übersicht und Transparenz.
Darüber hinaus bietet ShiftJuggler die Ausgabe der Daten im PDF- oder CSV-Format an. So können Sie die Arbeitszeiten auch in gängige Lohnabrechnungsprogramme importieren.

Logo Google-Play-Store
Logo App Store zur Dienstplan-App

 

Lade Dir jetzt die ShiftJuggler App zur Zeiterfassung auf Dein Handy!

Einfach, schnell und sicher

...die Zeiterfassung mit ShiftJuggler

Zeiterfassung von ShiftJuggler

Unabhängig davon wie Sie die Arbeitszeit Ihrer Mitarbeiter erfassen, sind alle Zeiten in ShiftJuggler jederzeit aktuell und nachvollziehbar.
Jede Änderung an bereits erfassten Zeiten ist für alle Beteiligten transparent. Das steigert das Vertrauen.

Die Dokumentation der Arbeitszeit erfolgt nach den Vorgaben des Mindestlohngesetzes. So können Sie sicher sein, dass Sie Ihren Verpflichtungen als Arbeitgeber nachkommen.
Vergessen Sie Excel und starten Sie jetzt mit der Zeiterfassung mit ShiftJuggler. Probieren Sie es 30 Tage kostenlos aus!

 

Für die ganz einfache Aufzeichnung bietet ShiftJuggler einen kostenlosen Stundenzettel zum Download.
So können Sie die Stunden Ihrer Mitarbeiter schnell und effizient in einer Excel-Tabelle aufzeichnen.